Die Rezeptur des Handball-FÖRDERkreis

mitmachen - FÖRDERn - Vorteile nutzen

Der FÖRDERkreis der Handballabteilung des TuS Ferndorf e.V. besteht seit 1996 und ist ein eigenständiger Verein, der durch die Anerkennung der Gemeinnützigkeit "spendenfähig" ist. Der Vereinszweck wird verwirklicht durch das zur Verfügung stellen finanzieller und sachlicher Mittel für die Handballabteilung des TuS Ferndorf e.V. und dort speziell im Bereich der Jugendarbeit.

 

Die sportliche Entwicklung der letzten Jahre im Bereich der Jugendarbeit geht ständig bergauf. Dieser Erfolg ist auf viele Faktoren zurückzuführen und wurde durch den Handball-FÖRDERkreis kontinuierlich unterstützt.


FÖRDERkreis

Mit einem Mindestbeitrag von 55,00 EUR (hierfür erhält man eine Spenden-bescheinigung) kann jeder den FÖRDERkreis als Mitglied unterstützen, um qualifizierte Ausbildung der Jugendtrainer, Anschaffung von Trainingsgeräten, wie Bälle, Hanteln, Bekleidung etc. und andere Kosten des allgemeinen Meisterschaftsbetriebes zu finanzieren.

FÖRDERfeld

Der Handball-FÖRDERkreis des TuS Ferndorf e.V. ist ebenfalls Initiator des Handball-FÖRDERfeld, wo jeder begeisterte Handballfan ein oder mehrere Spielfeldbausteine pro Saison erwerben kann. Für nur 20,00 EUR pro Baustein (hierfür erhält man eine Spendenbescheinigung) könnt Ihr die Jugendarbeit beim TuS Ferndorf aktiv unterstützen!

FÖRDERturm

Der FÖRDERturm für die Jugend!

Jeder gespendete Pfandbecher, der bei den Bundesliga-Heimspielen unserer Zweitliga-Mannschaft im Foyer unserer Sporthalle "Stählerwiese" in den FÖRDERturm gesteckt wird, kommt zu 100% der Unterstützung der Jugendarbeit der Handballabteilung zugute!

Nicht nur das fördern von Eisenerz liegt uns Siegerländern im Blut sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes:

 

WIR FÖRDERn TALENTE ...



AKTUELLES zum Thema FÖRDERn:

Von SR am 03.09.2017

 

Am Saisoneröffnungstag am 03. September 2017 der Handball-Jugend des TuS Ferndorf kamen die "Kleinen" ganz groß raus!

 

Die Saisoneröffnung unserer Handball-Jugend war heute ein sehr lebhafter Nachmittag in der Sporthalle Stählerwiese. Dabei kamen unsere "Kleinsten" bei einem Geschicklichkeitsparcour ganz groß raus. 4 Teams je bestehend aus Jugendhandballern des TuS Ferndorf und Spielern unserer 1. Mannschaft traten gegeneinander an. Nach einer anschließenden Siegerehrung stärkten sich Akteure und Besucher gemeinsam bei frischen Waffeln, Kaffee und Erfrischungsgetränken. Die neue Handballsaison 2017/2018 kann kommen ...

Von SR am 27.05.2017